Google Maps Konto erstellen

1. Google Maps Konsole aufrufen:


 

2. Anmeldemaske

Bitte beachten:
Möglicherweise hat Google den Anmeldeprozess nach der Erstellung dieser Dokumentation in Details verändert. Bitte folgen Sie in diesem Fall den sinngemäß entsprechenden Anweisungen von Google.

  • links unten auf „Konto erstellen“ klicken

 
 
 

3. Google-Konto erstellen

  • Name und E-Mail-Adresse eingeben
  • Passwort vergeben und bestätigen
  • unten rechts auf „Weiter“ klicken
 
 
 
 
4. E-Mail Adresse bestätigen
  • den Code, den Sie per Mail erhalten, eingeben
  • auf „Bestätigen“ klicken

5. Anmeldung erfolgreich

  • Formular ausfüllen
  • unten rechts auf „Weiter“ klicken

6.Datenschutz Bedingungen

  • akzeptieren und zustimmen
  • unten rechts auf „Konto erstellen“ klicken

Das Google Konto wurde erstellt

Im Regelfall sind Sie nun mit diesem Koto angemeldet. Andernfalls holen Sie die Anmeldung mit den neu erstellten Anmeldedaten jetzt nach.

Google Maps Platform aktivieren

1. Google Maps Platform aktivieren

  • oben rechts auf „Jetzt starten“ klicken

Ein neues Projekt anlegen

2. Projekt erstellen

  • vergeben Sie einen Projektnamen
  • bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen
  • klicken Sie auf „Erstellen“

3. Abrechnungskonto erstellen

„RECHNUNGSKONTO ERSTELLEN“ anklicken.

Bitte bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen und klicken Sie auf „WEITER“.

Hinweis zum aktuellen Geschäftsmodell von Google Maps:
Die Nutzung von Geodaten über Google Maps in professionellen „internen Systemen“ (als Gegenteil von öffentlich zugänglichen Webseiten) ist grundsätzlich nicht kostenlos. Google berechnet pro Anfrage (z.B. einer Adresse) eine Gebühr zwischen 0,001 und 0,02 USD.
Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Dokumentation hat jeder Nutzer monatlich 200 USD Guthaben. Dieser Betrag wird in den meisten Fällen ausreichend sein, so dass i.d.R. keine Kosten anfallen dürften.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass 2S keine Garantie übernimmt, dass dies so bleibt und keinen Einfluss auf die Geschäftspolitik von Google hat.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Dokumentation wird der Account automatisch als Testversion mit einem Guthaben von 300,00 USD angelegt. Dieser Status als Testversion endet nach 12 Monaten oder wenn das Guthaben aufgebraucht ist.
Nach Ende dieser Testperiode müssen Sie sich wieder in diesen Account einloggen und ein „Upgrade“ auf einen normalen Nutzungsvertrag (wie oben beschrieben) vornehmen.

Bitte hinterlegen Sie die nötigen Daten einschließlich der Kreditkartendaten. Auch wenn aktuell keine Belastung dieser Karte vorgenommen wird, ist die Hinterlegung obligatorisch. Google will auf diesem Weg die Erstellung von Fake Accounts vermeiden.

Bitte „OK“ anklicken.

Wählen Sie alle drei angezeigten Produkte aus und bestätigen Sie mit „WEITER“.

Bitte „AKTIVIEREN“ anklicken.

Bitte kopieren Sie den API-Schlüssel in die Zwischenablage und senden Sie diesen an Ihren Ansprechpartner bei 2S!

Nach Stand Februar 2020 sind somit alle notwendigen Daten erfasst. 
Sollte Google seinen Anmeldeprozess ändern bitten wir um eine Information an support@limouweb.de.

API Key in LimouWEB hinterlegen

Klicken Sie in der Sidebar auf den Menüpunkt „Einstellungen“.

In der sich nun öffnenden Ansicht finden Sie einen Bereich mit der Überschrift „Parameter“

Zu bearbeiten ist der Parameter namens app:param:best:google:key. Hierfür bitte auf das orange unterlegte Stiftsymbol klicken.

Fügen (STRG + V) Sie den in der Zwischenablage befindlichen API-Schlüssel in dieses Feld ein und bestätigen Sie mit „Speichern“.

Nun ist der API-Key in LimouWEB hinterlegt.

Anschließend bitte einmal aus- und wieder einloggen, um die Anwendung zu aktualisieren.

Anschließend können Sie bei der Eingabe von Adressen in Fahraufträgen auf die Funktion „Autovervollständigen“ von Google Maps zugreifen.